Eisenbahnromantik Hamburg und QueenMary 2

Im Jahr 2008 waren wir im Rahmen einer Hamburgreise auch im Miniatur-Wunderland.

Das befindet sich am Hafen in der Speicherstadt.

Auch wenn man kein Eisenbahnfan und auch schon etwas älter ist, lohnt sich in jedem Fall ein Besuch.

Dort sind reale Orte, sowie auch Phantasie Orte liebevoll aufgebaut.

Von Zeit zu Zeit geht das Hallenlicht aus und alles auf der Anlage (Züge, Autos, Häuser etc.) werden beleuchtet. Ein Super Anblick !!

 

Ein Tipp:

Die Wartezeiten zum Eintritt in die Ausstellung sind wegen den extrem hohen Besucherzahlen sehr lang.

Wenn man vorher weiß, wann die Hamburgreise stattfindet, kann man auf der HP der Eisenbahndomantik einen Besuch mit Datum und Uhrzeit unter der Adresse:

http://www.miniatur-wunderland.de/community/forum/eisenbahn-romantik-19102006-13-uhr-auf-nrw-t10957.html

anmelden.

Die Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich. Per Mail bekommt man eine Bestätigung und kann die Ausstellung ohne lange Wartezeiten durch einen Nebeneingang betreten.

 

Auch haben wir bei einer Hafenrundfahrt die Queen-Mary 2 hautnah bewundern können.

Ein Traum !!

Bilder von der Queen-Mary 2 nach den Bildern von der Eisenbahnromantik.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: Auf den Spuren der Marie Antoinette | Jedermannsportgruppe Anröchte